Mauritius Outfit #1: Beach-Day @Belle Mare

 
Hallo Freunde! I’m back! 

Zurück aus dem Paradies, das zwar ab und zu ein ganz schönes Donnerwetter von sich gegeben hat – aber ingesamt einfach wundervoll war. Wie ihr bei Snapchat (Josephine_Roy) oder Instagram (Littlediscoverygirl) bestimmt mitbekommen habt, hat es meinen Schatz und mich nach dem Rückflug  – bzw. mich sogar schon mitten im Flug – ganz schön übel erwischt. So langsam sind wir mehr oder weniger auf dem Weg der Besserung. Zumindest so weit, dass ich es mal geschafft habe unsere ganzen Urlaubsbilder zu durchforsten und einen ersten Outfit-Post zu erstellen. Diesmal mit einem süßen Strandlook in der Nähe des hübschen “Belle Mare”- Strandes, der an der Nord-Ostküste bei “Quatre Cocos” liegt. Mehr dazu aber bald in meinem TRAVEL GUIDE aus Mauritius. Jetzt erstmal viel Spaß beim Durchklicken meines Strandlooks. 

Das Faszinierende an diesem Tag war, dass es fünf Minuten vor und fünf Minuten nach diesen Fotos im Strömen geregnet hat. Auf der Insel ändert sich das Wetter einfach so irre schnell. Man kann es eigentlich nie voraussehen. Da bleibt einem nur eins übrig: Man muss jede einzelne Sekunde genießen. 🙂 Und das haben wir auch! 

Bis zum nächsten Post – es werden noch einige MAURITIUS EINTRÄGE folgen. Ich hoffe ihr freut euch darauf! 🙂 xx


Outfit Details:

Spaghetti-Top: Aeropostale – Shorts: Molly Bracken – Sonnenbrille: ASOS 

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.